Zahlenumgebung 19 — 20 — 21 | Jahresumgebung 08 — 20 — 16 | Programmkollege 20 — 34 | Kodonengruppe 4203272423 — 20 || HDS-Kanal 10 — 20 — 3457

Überseite 20 — Hauptseite 64


absent (adj.)   nach oben

Schlemmer 2015, Bahlinger 2019: abwesend
20rein absent —— Ähnlich: 02rein lost

Übersetzungen


Online-Wörterbücher

Herkunft

nach: Online Etymology Dictionary


hectic (adj.)   nach oben

Schlemmer 2015, Bahlinger 2019: hektisch
20raus hectic —— Ähnlich: 01raus frenetic

Übersetzungen
busy fieberhaft. rastlos. ruhelos. aufgeregt. hektisch. • I had a hectic time: “ich hatte keinen Augenblick Ruhe”.
disease (med.) auszehrend (Krankheit).
patient (med.) schwindsüchtig (Patient). • hectic fever: Schwindsucht.
Online-Wörterbücher

Herkunft
hectic (adj.)
[älteste zuerst]
urindogerman. Wurzel segh-: halten;
(griech.?) ekhein: haben, halten, fortsetzen;
griech. hexis (n.): eine Gewohnheit (des Geistes oder des Körpers);
griech. hektikos (adj.): beständig, gewohnheitsmäßig (auch für langsame, anhaltende Krankheiten oder Fieber verwendet) [1];
spätlat. hecticus;
altfrz. etique: verbrauchend;
(spätes 14. Jh.) mittelengl. etik: (in fever etik: hektisches Fieber);
(frühes 15. Jh.) (n.) fieberhaftes Verlangen, verzehrende Leidenschaft
(16. Jh.) das lateinische h- wird im Englischen wiederhergestellt.
(1904) Bedeutung “fieberhaft erregend, voller ungeordneter Aktivität”, laut Fowler zunächst ein Modewort [obwohl doch schon
(früphmittelengl. (n.): “fieber
Der Verwendung des Wortes durch griech. Ärzte lag offenbar die Idee zugrunde, daß das Fieber in der Konstitution des Körpers verwurzelt und symptomatisch für den Zustand des Menschen sei, oder aber daß es ein anhaltendes Fieber war (im Ggs. zu ephemeros, Tages-). “Hektisches Fieber” [andernorts als Schwindsucht übersetzt] ist gekennzeichnet durch schnellen Puls, gerötete Wangen, heiße Haut, Abmagerung. Im Englischen vor allem auf die für die Tuberkulose charakteristischen und mit den Tagesstunden an- und abschwellenden Fieberzustände angewandt.
nach: Online Etymology Dictionary


superficiality (n.)   nach oben

Schlemmer 2015, Bahlinger 2019, Genekeys 2023: Oberflächlichkeit
20sch superficiality —— Ähnlich: …

Übersetzungen


Online-Wörterbücher

Herkunft

nach: Online Etymology Dictionary


self-assurance (n.)   nach oben

Schlemmer 2015, Bahlinger 2019, Genekeys 2023: Selbstsicherheit
20weg self-assurance —— Ähnlich: …

Übersetzungen
► Die Selbstsicherheit. Die Selbstgewißheit. Das Selbstbewußtsein.
► Das Selbstgefühl.
► Die Selbstvergewisserung.


Quelle: Online-Wörterbücher

Herkunft

nach: Online Etymology Dictionary


presence (n.)   nach oben

Schlemmer 2015, Bahlinger 2019, Genekeys 2023: Präsenz
20ess presence —— zurück zu:  01weg freshness — 10ess being

Übersetzungen


Online-Wörterbücher

Herkunft

nach: Online Etymology Dictionary